Römische Republik: Todus

Römische Republik: Todus

189-180 v. Chr.

 

Depot

Inventarnummer

III 25/12

Vorderseite

Kopf der Roma mit Greifenhelm nach r. Dahinter als Wertzeichen X.

Rückseite

TOD // ROMA. [Todus ist der Name eines Vogels, wie wohl auch Anspielung auf das Cognomen des Münzmeisters]. Luna in einem Zweigespann (biga) nach r. Die Zügel in der l. Hand und einen Stab in der r. Hand haltend. Unter den Pferden ein Vogel auf dem T der Legende sitzend.

Münzstand

Stadt NDP

Datierung

189-180 v. Chr.
Hellenismus http://d-nb.info/gnd/4024313-8 NDP

Nominal

Denar (ANT)Nomisma GND NDP

Material

Silber Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

3,00 g

Durchmesser

19 mm

Stempelstg.

4 Uhr

Münzstätte

Rom Nomisma geonames NDP

Region

ItaliaNomisma NDP

Land

ItalienNomismageonames NDP

Literatur

RRC Nr. 141,1.

Webportale

http://numismatics.org/crro/id/rrc-141.1

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Römische Republik

Münzmeister (MM Ant)

Todus
Info

nomisma NDP

Vorbesitzer

Dr. Karl von Schäffer - 1888
Info

dnb viaf NDP

Objektnummer

ID1614

Permalink

https://www.ikmk.uni-tuebingen.de/object?id=ID1614

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

Patenschaften

Universitätsbund e.V. Tübingen