Römische Republik: Todus
Inventarnummer: III 25/12

Münzstand: Stadt
Nominal: Denar (ANT)
Datierung: 189-180 v. Chr.

Vorderseite: Kopf der Roma mit Greifenhelm nach r. Dahinter als Wertzeichen X.
Rückseite: TOD // ROMA. [Todus ist der Name eines Vogels, wie wohl auch Anspielung auf das Cognomen des Münzmeisters]. Luna in einem Zweigespann (biga) nach r. Die Zügel in der l. Hand und einen Stab in der r. Hand haltend. Unter den Pferden ein Vogel auf dem T der Legende sitzend.

Institut für Klassische Archäologie der Eberhard Karls Universität Tübingen
Accession Zugangsart Stiftung

Silber, Denar (ANT), 3,00 g, 19 mm, 4 h

Vorbesitzer:
Dr. Karl von Schäffer
Münzmeister (MM Ant):
Todus

Literatur: RRC Nr. 141,1.

Webportale:
http://numismatics.org/crro/id/rrc-141.1

Fotograf Vorderseite: Stefan Krmnicek
Fotograf Rückseite: Stefan Krmnicek

Münzpatenschaft: Universitätsbund e.V. Tübingen

Zitierweise für dieses Objekt: Institut für Klassische Archäologie der Eberhard Karls Universität Tübingen, III 25/12

letzte Änderung: 10.08.2021