Bilddateien sind Public Domain Mark 1.0. Institut für Klassische Archäologie der Eberhard Karls Universität Tübingen, ID951. Aufnahme durch Stefan Krmnicek.

Akmoneia

222-235 n. Chr.

 

Depot

Inventarnummer

SNG Tübingen 3923

Vorderseite

ΙΟΥΛΙΑ - ΜΑΜΕΑ C. [rundes E]. Gewandbüste der Julia Mamaea nach r.

Rückseite

AKMO-NEΩN. [rundes E]. Kybele mit Polos, Handtrommel (tympanon) und Schale (phiale) thronend nach l. Davor zurückblickender Löwe nach l.

Dargestellte/r

Iulia Mamaea
Info

dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Stadt NDP

Datierung

222-235 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

7,69 g

Durchmesser

27 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Akmoneia Nomisma geonames NDP

Region

PhrygienNomisma NDP

Land

Türkeigeonames NDP

Literatur

SNG Tübingen Nr. 3923 (dieses Stück); D. Calomino, RPC VI online, Coin type (temporary no.) 5585,4 (dieses Stück); BMC Phrygia 18 Nr. 87; Forrer, Slg. Weber 482 Nr. 6982; E. Babelon, Inventaire sommaire de la Collection Waddington (1898) 326 Nr. 5519.

Webportale

https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/6/5585/4

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Veräußerer

Julius Hahlo (Berlin)
Info

dnb viaf NDP

Objektnummer

ID951

Permalink

https://www.ikmk.uni-tuebingen.de/object?id=ID951

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info