Bilddateien sind Public Domain Mark 1.0. Institut für Klassische Archäologie der Eberhard Karls Universität Tübingen, ID411. Aufnahme durch Stefan Krmnicek.

Nikaia Kilbianon

218-222 n. Chr.

 

Depot

Inventarnummer

SNG Tübingen 3704

Vorderseite

ΑVΤ Κ Μ ΑVΡ ΑΝΤΩΝΕΙΝΟC ΑVΓ. [rundes E]. Drapierte Panzerbüste des Elagabal mit Lorbeerkranz in der Rückenansicht nach r.

Rückseite

NEΙΚΑEΩΝ ΚΙΛ/ΒΙΑΝΩΝ. [rundes E]. Sechssäuliger Tempel mit Kultbild der Artemis Ephesia frontal stehend zwischen Stern und Halbmond. Umlaufend Beamtenname EΠΙ Τ ΑVΡ ΑΠΟΛΛΩΝΙΔΟV ΦΙΛΟϹEΒ / ΑΡΧ Α [rundes E].

Dargestellte/r

Elagabalus
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Stadt NDP

Datierung

218-222 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

20,76 g

Durchmesser

38 mm

Stempelstg.

8 Uhr

Münzstätte

Nikaia Kilbianon Nomisma NDP

Region

LydienNomisma NDP

Land

Türkeigeonames NDP

Literatur

SNG Tübingen Nr. 3704 (dieses Stück); D. Calomino, RPC VI online, Coin type (temporary no.) 4761,2 (dieses Stück); SNG Aulock Nr. 2995.

Webportale

https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/6/4761/2/

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Archon

T. Aurelius Apollonides
Info

NDP

Objektnummer

ID411

Permalink

https://www.ikmk.uni-tuebingen.de/object?id=ID411

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info