Bilddateien sind Public Domain Mark 1.0. Institut für Klassische Archäologie der Eberhard Karls Universität Tübingen, ID2302. Aufnahme durch Stefan Krmnicek.

Caesarea Maritima

222-235 n. Chr.

 

Depot

Inventarnummer

Slg. Müller 1432

Vorderseite

IMP CA SEV ALEXANDER. Büste des Severus Alexander mit Lorbeerkranz in der Rückenansicht nach r.

Rückseite

C I F A[VG CAESA // METROP]. Athena mit Victoria und Zepter auf einem Thron sitzend nach l. Daran angelehnt ein Schild.

Dargestellte/r

Severus Alexander
Info

dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Stadt NDP

Datierung

222-235 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

7,57 g

Durchmesser

20 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Caesarea Maritima Nomisma geonames NDP

Region

SamariaNomisma NDP

Land

IsraelNomismageonames NDP

Literatur

Y. Meshorer - G. Bijovsky - W. Fischer-Bossert, Coins of the Holy Land. The Abraham and Marian Sofaer Collection at the American Numismatic Society and the Israel Museum Vol. 1 (2013) 29 Nr. 80; L. Kadman, The Coins of Caesarea Maritima. Corpus Nummorum Palaestinensium Vol. 2 (1957) Nr. 92.

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Vorbesitzer

Arthur Müller
Info

NDP

Objektnummer

ID2302

Permalink

https://www.ikmk.uni-tuebingen.de/object?id=ID2302

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info

Patenschaften

Christian Schwaiger