Bilddateien sind Public Domain Mark 1.0. Institut für Klassische Archäologie der Eberhard Karls Universität Tübingen, ID2071. Aufnahme durch Stefan Krmnicek.

Kotiaeion

244-249 n. Chr.

 

Depot

Inventarnummer

SNG Tübingen 4112

Vorderseite

Μ ΙΟVΛΙΟC ФΙΛΙΠΠΟC ΑVΓ. Drapierte Panzerbüste des Philippus I. mit Strahlenkrone in der Rückenansicht nach r.

Rückseite

ΚΟΤΙΑЄ/ΩΝ. Kybele mit Schale (phiale) und Handtrommel (tympanon) thronend auf Löwenbiga fahrend nach l. Über den Löwenköpfen ein Preistisch mit Preiskrone (?). Umlaufend und im Feld Beamtenname ЄΠΙ Γ ΙΟVΛ ΠΟΝΤΙΚΟV - ΑΡXΙЄΡЄ-/ΩC.

Dargestellte/r

Philippus I.
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Stadt NDP

Datierung

244-249 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

8,44 g

Durchmesser

26 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Kotiaeion Nomisma geonames NDP

Region

PhrygienNomisma NDP

Land

Türkeigeonames NDP

Literatur

SNG Tübingen Nr. 4112 (dieses Stück); J. Mairat - M. Spoerri Butcher, RPC VIII online, Coin type (unassigned) ID 20648 (dieses Stück). Vgl. SNG Aulock Nr. 3787 (Vs. stgl.; dort andere Rs.-Legendenverteilung); SNG Copenhagen Nr. 332 (Vs. stgl.; dort andere Rs.-Legendenverteilung); BMC Phrygia 174 Nr. 78 (Vs. stgl.; dort andere Rs.-Legendenverteilung).

Webportale

https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/type/20648

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Archiereus

Gaius Iulius Pontikos
Info

info NDP

Objektnummer

ID2071

Permalink

https://www.ikmk.uni-tuebingen.de/object?id=ID2071

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info