Römische Republik: C. Servilius Vatia
Inventarnummer: III 315/4

Münzstand: Stadt
Nominal: Denar (ANT)
Datierung: 127 v. Chr.
Münzstätte: Rom

Vorderseite: ROMA. Kopf der Roma mit Greifenhelm nach r., dahinter ein Krummstab (lituus), davor als Wertzeichen das Monogramm von XVI.
Rückseite: C SERVEIL. [V und E ligiert]. Zwei gegeneinander kämpfende Reiter. Der Linke mit einem Schwert, der Rechte mit einer Lanze kämpfend, beide einen Schild haltend. Der des rechten Reiters trägt ein M.

Institut für Klassische Archäologie der Eberhard Karls Universität Tübingen
Accession Zugangsart Stiftung

Silber, Denar (ANT), 3,88 g, 18 mm, 9 h

Vorbesitzer:
Dr. Karl von Schäffer
Münzmeister (MM Ant):
Gaius Servilius Vatia

Literatur: Crawford Nr. 264,1.

Webportale:
http://numismatics.org/crro/id/rrc-264.1

Fotograf Vorderseite: Stefan Krmnicek
Fotograf Rückseite: Stefan Krmnicek

Zitierweise für dieses Objekt: Institut für Klassische Archäologie der Eberhard Karls Universität Tübingen, III 315/4

letzte Änderung: 08.12.2020