Bilddateien sind Public Domain Mark 1.0. Institut für Klassische Archäologie der Eberhard Karls Universität Tübingen, ID3497. Aufnahme durch Stefan Krmnicek.

Rabbathmoba
Inventarnummer: Slg. Müller 1539

Münzstand: Stadt
Datierung: 198-217 n. Chr.
Land: Jordanien
Münzstätte: Rabbath Moba (Dekapolis)

Vorderseite: ANTΩNCINΟC CЄΒ. Drapierte Panzerbüste des Caracalla mit Lorbeerkranz in der Rückenansicht nach r.
Rückseite: ΡΑΒΑΘΜΩΒΑ. Ares steht zwischen zwei flammenden Altären in der Vorderansicht auf einer Basis. Er hält in der r. Hand ein Schwert, in der l. Hand Schild und Lanze.

Institut für Klassische Archäologie der Eberhard Karls Universität Tübingen
Accession Zugangsart Dauerleihe

Bronze, 12,24 g, 27,6 mm, 11 h

Vorbesitzer:
Arthur Müller
Dargestellte/r:
Caracalla (Marcus Aurelius Antoninus)

Literatur: A. Spijkerman, The Coins of the Decapolis and Provincia Arabia (1978) Nr. 25.

Fotograf Vorderseite: Stefan Krmnicek
Fotograf Rückseite: Stefan Krmnicek

Zitierweise für dieses Objekt: Institut für Klassische Archäologie der Eberhard Karls Universität Tübingen, Slg. Müller 1539

letzte Änderung: 04.04.2022