Gaza
Inventarnummer: Slg. Müller 1007

Münzstand: Stadt
Datierung: 131-132 n. Chr.

Vorderseite: ΑΥΤ ΚΑΙ ΤΡΑΙ - ΑΔΡΙΑΝΟϹ ϹЄ. Drapierte Panzerbüste des Hadrianus mit Lorbeerkranz in der Rückenansicht nach r.
Rückseite: ΓΑΖΑ - ΜΑΡΝΑϹ // Γ ΕΠΙ ΒЧΡ מ. [= Jahr 192, d. h. 131/132 n. Chr.]. Tempel mit zwei Säulen. Darin links Artemis mit Bogen, Pfeil und Köcher stehend nach r., rechts Marnas mit Bogen stehend nach l.

Institut für Klassische Archäologie der Eberhard Karls Universität Tübingen

Bronze, 20,00 g, 32 mm, 12 h

Vorbesitzer:
Arthur Müller
Dargestellte/r:
Hadrianus

Literatur: RPC III Nr. 4023A.

Webportale:
https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/3/4023A

Fotograf Vorderseite: Stefan Krmnicek
Fotograf Rückseite: Stefan Krmnicek

Zitierweise für dieses Objekt: Institut für Klassische Archäologie der Eberhard Karls Universität Tübingen, Slg. Müller 1007

letzte Änderung: 06.03.2021