Aphrodisias

Aphrodisias

253-268 n. Chr.

 

Depot

Inventarnummer

SNG Tübingen 3360

Vorderseite

AY KAI ΠO ΛI ΓAΛΛIHИOC. Büste des Gallienus mit Strahlenkrone, Panzer und Paludamentum nach l.

Rückseite

AΦ-P-O-ΔI-CIЄΩN. Viersäuliger Tempel mit "syrischem" Giebel, darin Kultstatue der Aphrodite stehend nach l.

Dargestellte/r

Gallienus
Info

dnb viaf nomisma wikipedia

Münzstand

Stadt

Datierung

253-268 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Material

Bronze

Herstellung

geprägt

Gewicht

11,39 g

Durchmesser

26 mm

Stempelstg.

7 Uhr

Münzstätte

Aphrodisias Info Info

Region

KarienInfo

Land

TürkeiInfo

Literatur

SNG Tübingen Nr. 3360 (dieses Stück). Vgl. SNG Aulock Nr. 2469; SNG Copenhagen Nr. 127; Forrer, Slg. Weber Nr. 6408; BMC Caria 48 Nr. 133 f. (jeweils Kultstatue nach r.).

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Griechen, Römische Kaiserzeit

Vorbesitzer

Dr. Karl von Schäffer - 1888
Info

dnb viaf

Objektnummer

ID90

Permalink

https://www.ikmk.uni-tuebingen.de/object?id=ID90

LIDO-XML Info